Hydraulische Scherenarbeitsbühnen benötigen Aufmerksamkeit

Datum: 17.07.2019

Die hydraulische Scherenhebebühneals mechanisches Gerät benötigt zu Beginn der Nutzung eine Einlaufphase, die nicht nur ein Prozess der Mensch-Maschine-Anpassung, sondern auch ein Prozess der Selbstanpassung des Geräts ist. Worauf müssen Sie also achten, wenn Sie den Aufzug zum ersten Mal benutzen?

kg mobile Scherenhebebühne

Von der Maschine selbst. Bei der ersten Benutzung der Maschine ist die Verschleißrate die schnellste Periode. Die Reibungsfläche der hydraulischen Scherenhebebühne ist rau, die Kontaktfläche der Gegenlauffläche ist klein, und der Druck auf die Oberfläche ist aufgrund des Einflusses von Teilebearbeitung, Montage und Einstellung ungleichmäßig. Während des Betriebs der Maschine sind die konkaven und konvexen Teile der Oberfläche der Teile zur Reibung ineinander eingebettet, und der Metallabrieb als abrasives Material nimmt weiterhin an der Reibung teil, wodurch der Verschleiß der Gegenlauffläche der Teile beschleunigt wird. Daher ist die Einlaufphase leicht zu verursachen Teile (vor allem mit der Oberfläche) Verschleiß, Verschleißgeschwindigkeit. Wenn man diesmal nicht auf die Wartung achtet, sondern Überlastungsarbeiten durchführt, beschleunigt man den frühen Aufzugsschaden.

Der Montagespalt der neu montierten Teile einer hydraulischen Scherenhebebühne ist klein, und es ist schwierig, die Gleichmäßigkeit des Montagespalts aus Montage- und anderen Gründen zu gewährleisten. Eine schwerwiegende Reibungsfläche verursacht ein Präzisionspassungskratzer- oder -biss-Phänomen, was zum Auftreten eines Fehlers führt.

Abschleppbare Scherenhebebühne

Die neu verarbeitete hydraulische Scherenhebebühne ist anfällig für lose Teile. In der frühen Nutzungsphase ist es aufgrund von Stößen, Vibrationen und anderen Wechselbelastungen sowie Hitzeeinwirkung, Verformung und anderen Faktoren, verbunden mit der Ursache eines zu schnellen Verschleißes, leicht, die ursprünglichen Befestigungsteile zu lösen. Prüfen Sie daher die Ausrüstung häufig, ob die Teile lose Spuren aufweisen.

Stationäre hydraulische Scherenhebebühne t

Auch die hydraulische Scherenhebebühne kann aufgrund der losen Dichtung undicht werden. Unter dem Einfluss von losen Teilen, Vibrationen und Wärme der Maschine kann es zu Leckagen an der Dichtfläche und den Rohrverbindungen der Maschine kommen. Einige Defekte, wie z.B. Gießen und Verarbeitung, sind bei der Montage und Fehlersuche schwer zu finden, aber aufgrund der Vibrations- und Stoßwirkung im Betriebsprozess werden solche Defekte freigelegt, was sich als Ölleckage äußert. Daher ist die Einlaufphase anfällig für Leckagen.

Es dauert auch einige Zeit, bis sich Bediener und Ausrüstung mit ihnen vertraut gemacht haben. Vor der Benutzung müssen die Bediener die Anweisungen und Vorsichtsmaßnahmen verstehen, die Leistung und das Prinzip der Maschine verstehen, um schwere Unfälle durch unsachgemäße Bedienung zu vermeiden.

Hier einige Vorschläge zur hydraulischen Scherenhebebühne, von denen ich wünschte, ich könnte Ihnen helfen.

Schlagwörter:
AKTIE: